Skip to main content

Die Schweiz ist weltbekannt

Bei Attributen wie Schweizer Schokolade, Schweizer Uhren, Schweizer Garde, Schweizer Banken oder Schweizer Käse, Schweizer Franken, Schweizer Berge und Kühe werden gedanklich sofort mit Zuverlässigkeit, Qualität und Stabilität in Verbindung gebracht.

fotolia.com- ©Flavijus Piliponis

Das haben sich die Schweizer weltweit an Anerkennung erarbeitet. Es gibt so vieles, was typisch schweizerisch ist. Auch die geringste Arbeitslosenquote, relativ hohe Löhne, der Fleiss der Menschen und die direkte Demokratie sind Synonyme der Schweiz. In der Schweiz leben über 25% Ausländer und man spricht vier verschiedene Sprachen.

Es gibt aber auch Tatsachen über die Schweiz, was nicht so bekannt ist und trotzdem scheinbar genau so einmalig.

Oder wussten Sie, dass fast 70% der Schweizer Landschaft aus Bergen besteht? Davon sind 208 Berge über 3000 Meter über dem Meeresspiegel hoch und es gibt sogar 40 Berge die über 4000 Meter hoch sind.

Wussten Sie, dass immerhin 60% des Stroms in der Schweiz durch Wasserkraft erzeugt wird?

Auf dem Schweizer Territorium befinden sich mehr als 1.500 Seen. Egal wo man sich befindet, man hat es nie weiter als 16 km bis zum nächsten Gewässer.

Aber es gibt auch Kurioses. Wussten Sie, dass in der Schweiz jährlich ca. 100 Tonnen Marihuana verraucht werden? Damit ist der Schweizer Cannabiskonsum einer der höchsten der Welt.

Oder wussten Sie, dass der Dalai Lama einen Weinberg in der Schweiz besitzt? Und zwar den kleinsten der Welt. La Vigne à Farinet im Wallis, er besteht nur aus 3 Reben.

Oder, dass die Schweizer nur zu Bürozeiten zur Verfügung steht.

Es gibt auf der ganzen Welt nur zwei Landesflaggen, welche quadratisch sind. Natürlich die der Schweiz und die des Vatikans.

Es gibt auch ein Gesetz in der Schweiz, welches verbietet, dass man nur ein Meerschweinchen halten darf. Es ist Vorschrift, dass es mindestens zwei sein müssen.

Wussten Sie, dass ein politischer Flüchtling aus Deutschland den heute grössten Schweizer Konzern gegründet hat? 1866 wurde der Grundstein von Nestlé gelegt. Heute ist Nestlé weltweit der grösste Nahrungsmittelkonzern.

Wie auch immer. Viele Tatsachen sind mit schmunzeln wahrzunehmen. Eines können wir aber mit Stolz sagen: Die Schweiz ist ein schönes Land.

Das Käner Team